Kolping – verantwortlich leben, solidarisch handeln

Aktuelles aus dem Diözesanverband

05.06.2020 | 1000 Euro für den Corona-Fonds

Größzügige Spende für Ecuador

Beim alljährlichen Fastenessen der Kolpingsfamilie Töging sind rund 500 Euro an Spenden zusammen gekommen. Der Vorstand hat jetzt beschlossen das Geld zu verdoppeln und an die Corona-Hilfe zu schicken.» mehr
05.06.2020 | Mitarbeiter*innen im Diözesanverband

Personalwechsel im Jugendreferat

Im Büro der Kolpingjugend ändert sich gerade einiges. Jugendreferent Matthias Schneider geht in Elternzeit und wird von Christine Huber vertreten. Teamassistentin Julia Riegel wechselt Ende Juni den Arbeitgeber.» mehr
03.06.2020 | Ruhepause für Frauen

Mail-Projekt "Moment für dich"

In Zeiten der Krise verschickt die Kommission Frauen aufmunternde und nachdenkliche Botschaften an die Menschen, die momentan Familien, Unternehmen, Bildungssystem und nicht zuletzt unser Gesundheitssystem zusammenhalten.» mehr
02.06.2020 | Geistlicher Impuls von Diözesanpräses Msgr. Christoph Huber

Alles wieder normal!

Zu Beginn jeden Monats gibt es von Diözesan- und Landespräses Msgr. Christoph Huber einen geistlichen Impuls.» mehr
02.06.2020 | Kolpingstunde beim Münchner Kirchenradio

Kolpingstunde - Soviel Schutz wie möglich

Das diözesane Kolpingwerk hat sein Konzept zur Missbrauchsprävention fertig gestellt. In der aktuellen Kolpingstunde im Münchner Kirchenradio wird von dem Papier berichtet, das versucht, die Bedürfnisse von Schutz und Freiheit miteinander in Einklang zu bringen.» mehr
01.06.2020 | Tagesevangelien in der Pfingstwoche

"Gib alles, was du kannst"

Präses Msgr. Christoph Huber liefert in der Kirchenzeitung Gedanken zu den Tagesevangelien in der Pfingstwoche.» mehr
31.05.2020 | Unterstützung für die Nachbarschaftshilfe Oberhaching

Kolpingsfamilie hilft beim Einkaufen

Mit dem Beginn der Corona-Beschränkungen hat sich die Kolpingsfamilie Oberhaching dazu bereit erklärt die örtliche Nachbarschaftshilfe zu unterstützen und den Bürgern vor Ort beim Einkaufen zu helfen. Als Dank gibt es dafür amüsante Haushaltstipps.» mehr
29.05.2020 | Masken für die Kolpingsfamilie

Für jeden Kopf die passende Maske

In der Kolpingsfamilie Geisenhausen sind durch die freiwillige Arbeit einer Ehrenamtlichen zahlreiche Mund-Nasen-Masken genäht worden.» mehr
27.05.2020 | Gedanken und Gebete für Ecuador

Fuerza y esperanza

Der Diözesane Fachausschuss Eine Welt richtet sich mit einer kurzen Botschaft an die Partner in Ecudaor.» mehr
26.05.2020 | Fastenweg der Kolpingsfamilie Forstinning

Internationale Wanderschaft

In der Fastenzeit 2020 hat die Kolpingsfamilie Forstinning den anderen Gemeindemitgliedern die internationale Arbeit von Kolping näher gebracht.» mehr
» Alle Meldungen
Schriftgröße
Schriftgröße

ABSAGE Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage und den Regelungen der Bayerischen Staatsregierung auch verschiedene Veranstaltungen des Kolpingwerk-Diözesanverbandes verschoben oder abgesagt werden müssen.


Es entfallen:
- Landeswallfahrt 03.10.
- Vorsitzendenkonferenz 10.10.
- Begegnungstage 13.10.

Verschoben werden:
- Friedenswanderung vom 07.05. ins Jahr 2021
- Diözesanversammlung vom 09.05. auf 10.10.
- Bayern-Radltour
vom 31.05. ins Jahr 2021
- Familienpolitisches Seminar
vom 18.09. ins Jahr 2021
 

Alle Sitzungen von Gremien und Gruppen im Diözesanverband finden nicht als Präsenzsitzungen statt. Der Vorstand bittet die jeweiligen Leitungen die Sitzungen zu verschieben oder als Telefon- oder Videokonferenz abzuhalten.

Wenn Sie Fragen haben, dann erreichen Sie uns per E-Mail unter info@kolping-dv-muenchen.de oder gerne auch telefonisch unter 089 599 969-50.

Besondere Veranstaltungen: