Kommission Familie & Lebenswege

Veranstaltungen und Angebote für Familien

Ziele:

Das Familienforum, ein Projekt des Kolpingwerkes Diözesanverband München und Freising, möchte die Arbeit mit und für Familien durch vielfältige Angebote stärken. Ein Team von 15 ehrenamtlich ausgebildeten Frauen und Männern zwischen 35 und 70 Jahren aus der Erzdiözese München und Freising, sowie eine hauptamtliche Familienreferentin bieten Ihnen einen umfassenden Service sowie Angebote in den Bereichen der Familienpolitik und der Familienbildung an.

Unser Angebot:

Ihr möchtet bei einem unserer Seminare teilnehmen oder selbst eine Veranstaltung für Familien organisieren? Ihr braucht Themen, Tagungshäuser, Referentinnen, Gesprächsleiter oder Kinderbetreuer/innen für Seminare oder Unterstützung bei der Familienarbeit vor Ort? Wir laden euch ein, an einem unserer Angebote im Jahresprogramm teilzunehmen. Gerne kommen wir aber auch für ein Referat in die Kolpingsfamilie oder führen gemeinsam mit euch einen Workshop oder ein Familienwochenende durch.
Aktuell legen wir euch unsere Kess Elternkurse ans Herz, die wir in Form von einzelnen Vortragsabenden oder einer Kursreihe direkt vor Ort anbieten können!

Wie wir arbeiten?

Die Mitarbeiter/innen im Familienforum treffen sich 2 x jährlich zum Austausch und der Planung der anstehenden Projekte sowie zur Fortbildung in Ebersberg im Kath. Pfarrheim, jeweils von ca. 9.30 Uhr - 16.30 Uhr!
Bei guter Verpflegung werden hier in gemütlicher Runde unter lauter netten Kolpingmännern und -frauen

  • durchgeführte Angebote in Kolpingsfamilien oder im Jahresprogramm des Diözesanverbandes reflektiert,
  • neue Ideen gesponnen sowie die
  • konkrete Planung für das kommende Jahr vorgenommen!

Im Fortbildungsteil setzen wir uns mit immer neuen spannenden Themen rund um die Familienarbeit auseinander!
Vorbeischauen und mitmachen kann jede/r, der sich für die Familienarbeit im Verband interessiert, eigene Ideen einbringen oder konkrete Angebote für Kolpingsfamilien leiten möchte! Schnuppern kostet nichts (ausser Zeit) und verpflichtet zu nichts!

Wir freuen uns über jede/n, der unsere Runde bereichern möchte! Meldet Euch bei Interesse einfach bei Alexandra Schreiner-Hirsch.

 

Schriftgröße
Schriftgröße

Kontakt

Irmi Bergmeier
Sprecherin Kommission Familie & Lebenswege

Alexandra Schreiner-Hirsch
Familienreferentin