Kommission Frauen

Ziele:

Ansprechpartnerinnen für Frauenanliegen/ -themen im Kolpingwerk DV München und Freising sein:

  • Frauen und Familie
  • Frauen und Kirche
  • Frauen und Kolping/ -werk
  • Frauen und Gesellschaft
  • Frauen und Berufswelt – Gleichberechtigung
  • Frauen und Gesundheit

Wir wollen Frauen unterstützen, Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen im Kolpingwerk, in der Gesellschaft sowie in der Kirche. Wir wollen damit Frauenanliegen in Kirche und Verband sichtbar machen und eine Stimme geben.

Unser Angebot:

  • Frauenthemen in die Kolping-/ Verbandsarbeit einbringen
  • Angebote für und mit Kolpingfamilien entwickeln
  • einen Verteiler zu Frauenthemen für Kolpingfamilien aufbauen
  • 1x im Jahr einen Frauentag auf Diözesanebene organisieren
  • uns mit Frauenpolitik auseinandersetzen, kirchen- und gesellschaftspolitische Themen aufgreifen, diskutieren, evtl. Stellungnahmen abgeben und/ oder vom Bundesverband einfordern (mittel- langfristiges Ziel: Mitgliedschaft von Kolping im Landesfrauenrat)
  • Vernetzung und Kooperation mit Frauenverbänden, -institutionen, -gremien
  • Erstellen von Arbeitshilfen für Frauenangebote in den Kolpingsfamilien

Wie wir arbeiten:

Die Kommission Frauen trifft sich  wenigstens alle 2 -3 Monate sowie nach Bedarf, wenn es um die Planung des Frauentages oder die Besprechung aktueller Themen geht. Wir sind immer auf der Suche nach interessierten Kolping Frauen für einzelne Projekte, die wir anbieten wollen sowie für die Mitarbeit im Stammteam. Eigene Ideen für Themen und Projekte sind natürlich erwünscht.
Die Termine kann Frau jederzeit direkt bei der Familienreferentin Alexandra Schreiner-Hirsch erfahren. (Siehe Kontaktfeld)

Schriftgröße
Schriftgröße

Simone Schleich
Leitung Kommission Frauen

Alexandra Schreiner-Hirsch
Familienreferentin