Kolping-Gedenktag und 170-jähriges Jubiläum

10.01.2024 | Kolpingsfamilie Erding

Einen wahrhaft seltenen Geburtstag konnte dieser Tage die Kolpingsfamilie Erding feiern. Der Verein besteht seit nunmehr 170 Jahren. Dies war für die Verantwortlichen Anlass genug, den ohnehin zu begehenden Kolpinggedenktag in einem deutlich festlicheren Umfang als üblich zu feiern.

Schon der von Diakon Stefan Geißler würdevoll gestaltete Festgottesdienst beeindruckte die in großer Anzahl erschienenen Besucher. Begleitet und umrahmt wurde der Gottesdienst u. a. auch von den Fahnenabordnungen aller Kolpingsfamilien der Stadt und des Landkreises. Im Anschluss an die Messe fand die Feier im Johanneshaus seine Fortsetzung. Im voll besetzten und festlich geschmückten Pfarrsaal verbrachten die Mitglieder und geladenen Gäste bei kurz gehaltenen Grußworten (u. a. von OB Max Gotz), einer Fotoausstellung mit historischen Aufnahmen aus der Geschichte der Kolpingsfamilie und nicht zuletzt einem exklusiven 3-Gänge-Menü einen angenehm kurzweiligen Abend. Besonders beeindruckt zeigte sich die Gesellschaft von einem vorgetragenen Zwiegespräch zwischen Claus Rüdiger vom Leitungsteam und Pater Adolph Kolping in Person von Stefan Geißler, in dem der Gründervater auf eindrucksvolle Weise die Entwicklung von der Gründung bis zu dem heute international tätigen Kolpingwerk dargestellt hat. Nicht fehlen durften natürlich die Ehrungen für langjährige Vereinstreue. Auf sage und schreibe zusammen 880(!) Jahre Mitgliedschaft brachten es allein die Jubilare, die für besondere lange Zugehörigkeit in der Kolpingsfamilie Erding geehrt wurden (siehe gesonderte Auflistung).  

Ehrungen:
65 Jahre: Franz Grabmayr
60 Jahre: Josef Löffelmann, Walter Schachtner
40 Jahre: Adelsberger Thomas, Fritsche Andreas, Hagl Marianne, Heilmaier Amalie, Hummel Gerlinde, Kern Antonie, Löber Pamela, Rüdiger Annemarie, Rüdiger Manfred, Rüdiger Wolfgang, Sachs Emmi, Sachs Günter, Stöckl Caroline
25 Jahre: Angermair Miriam, Heilmaier Sonja, Pirsch Talisa-Maria, Schießl Hermann, Winter Pascal, Winter Robin, Winter Thomas

Max Graßl
Schriftgröße
Schriftgröße
Beindruckende Vereinstreue: v.l.n.r.: Caroline Stöckl (Leitungsteam), Josef Löffelmann (60 Jahre), Günter Felbinger (LT), Walter Schachtner (60 Jahre), Claus Rüdiger (LT); entschuldigt war Franz Grabmayr (65 Jahre). Foto: KF Erding
Umrahmt von den Fahnenabordnungen der Kolpingsfamilien aus Stadt und Landkreis Erding zelebrierte Diakon Stefan Geißler den Festgottesdienst. Foto: KF Erding

Kolpingsfamilie Erding