Junge Menschen in Bildung und Ausbildung

12.09.2018 | Politisches Gespräch zur Landtagswahl

Mitte Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Das Kolping-Bildungswerk München und Oberbayern e.V. möchte im Vorfeld den Parteien auf den Zahn fühlen.

Warum finde ich keine bezahlbare Wohnung? Wie orientiere ich mich in einem Land, das ich noch gar nicht richtig kenne? Wo bekomme ich einen Ausbildungsplatz? Viele junge Menschen in Deutschland haben ähnliche Fragen. Wir möchten diese Fragen stellen — direkt an die Politiker.

Kommen Sie vorbei, stellen Sie Ihre persönliche Frage und bilden Sie sich eine eigene Meinung. Die Veranstaltung findet am
Donnerstag, 20. September um 15 Uhr im
Ausbildungshotel St.Theresia statt.

Zu dem Gespräch sind eingeladen:

  • Mechthilde Wittmann von der CSU (Integrationsbeauftragte des Bayerischen Staatsministeriums
  • Margarete Bause von den Grünen (Obfrau im Bundestagsausschuss für Menschenrechte
  • Martin Güll von der SPD (Bildungspolitischer Sprecher der Landtags-SPD)

Wir sammeln im Vorfeld Fragen zu den Themen „Wohnen“, „Ausbildung“ und „Integration“, um sie dann zusammengefasst zu stellen. So hat jeder die Chance sein Anliegen im Bereich der Arbeit mit und für junge Menschen vorzubringen. Wir wählen die spannendsten, schwerwiegendsten und meistgenannten aus.
Schreiben Sie uns dazu bis zum 16. September anonym oder mit Name an: presse@kolpingmuenchen.de

Simon Vornberger, Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Schriftgröße
Schriftgröße